Weihrauchkapseln kaufen | hochdosierte Boswelliasäuren Weihrauch

Weihrauchkapseln kaufen

hochdosierte Boswelliasäuren aus der ayurvedischen Medizin

Boswellia Kapseln kaufen: >> hier geht's zum Shop

Boswellia, ugs. auch als Weihrauch bezeichnet kommt in unterschiedlichen Arten auf dem Globus vor. Verschiedene Boswellia Arten kommen in Trockenregionen Afrikas ( z.B. Somalia, Äthopia, Eritrea & dem Sudan vor ) und Arabiens vor ( z.B. Oman & Jemen ). Der hier verfasste Blog Artikel dient aber weitestgehend zur Information üben den aus der ayurvedischen Medizin bekannten indischen Weihrauch : Boswellia serrata.

Der Boswellia Baum weächst dort ebenfalls in Trockengebieten und erreicht dort eine durchschnittliche Wuchshöhe von 1,5 - 1,8 m. Ihre Rinden enthalten das Harz, welches nach dem Einschneiden der Rinde aufgefangen wird. Das Harz wird nicht nur wie z.B. aus der Kirche bekannt als Räuchermittel eingesetzt, nein es findet bereits seit Generation ebenfalls Verwendung in der ayurvedischen Medizin & der TCM.

Je nach Standortqualität weisen die Boswellia Bäume unterschiedliche Harzsorten auf, welche sich in Ihrer Dickflüssigkeit, Farbe & der vorallem interessanten Anzahl an Boswelliasäuren unterscheiden.

Beginnend Ende März dauert die Harz-Ernte jährlich einige Monate an, pro Baum erhält von zwischen 3-10 Liter flüssiges Harz, welches durch anschließende Trockung dann verwendet werden kann.

Die Hauptbestandteile des indischen Boswellia serrata Weihrauchs sind ätherische Öle, Schleime & Protein. Es gibt keine Faustformel um "schlechtes" von "besserem" Boswellia Harz, bzw. Pulver abgrenzen zu können, allerdings kann man behaupten, dass helleres und nahezu weissfarbenes Pulver grundlegend eine höhere Qualität als braun- & / gelbartiges Pulver hat.

Boswelliaharz enthält im Durchschnitt ca. : 

- 8 % ätherische Öle

- 15% Boswelliasäuren

- 20 % Schleimstoffe

 

* die angegebenen Durchschnittswerte beziehen sich auf reines Boswellia serrata Pulver nach Verarbeitung des Harzes.

Weihrauch wurde bereits im Zeitalter der Ägypter für Mumifizierungen oder als Räcuhermittel eingesetzt, diesbzgl. findet es heutzutage immernoch religiöse Verwendungsmöglichkeiten.

Boswellia Weihrauch Pulver & Kapseln

 In Ostafrika z.B. wird Weihrauch seit Generationen in Zusammenhang mit verschiedenen Volkskrankheiten wie z.B. Magenleiden oder Syphillis eingesetzt - in der indischen ayuvedischen Medizin bereits seit über 5000 Jahren bei Ischialgie, Arthritis, rhemautischen Beschwerde, Gelenk & Muskelentzündungen uvm.

Ebenso ist Boswellia berets in der modernen Medizin angekommen, es gibt bereits Präparate die ausschließlich als Arzneimittel zugelassen sind - Hierbei werden Boswellia Extrakte mit besonders hohem Boswellia Säuren Anteil verwendet, dieser soll angeblich einen besonderen Einfluss auf die Wirksamkeit des Boswellia serrata Pulvers haben. Boswellia Säuren mit erhöhtem Anteil ( Beispielhaft 65 % - und nicht 15 % ) findet man in Extrakten, welche eine konzentrierte Form des Boswellia Pulvers darstellen.

Durch entsprechende, schonende Verfahren, werden die Inhaltsstoffe von z.B. 10 kg Boswellia Pulver komprimiert und zu 1 kg Extrakt verarbeitet - Extrakt enthält somit weitaus mehr Inhaltsstoffe als einfaches Pulver, ist zudem aber auch kostspieliger.

Weihrauchkapseln bestellen

 >> zu unseren Boswellia Produkten: hier

 

Hier eine kleine Auflistung zu diversen Studien rundum Boswellia serrata Weihrauch:

 Boswellia serrata - ein Wirkstoff gegen Entzündungen im Körper

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3309643/ 

 Boswellia bei Rheuma und Arthritis

http://www.uofmhealth.org/health-library/hn-2053005

 Boswellia & Krebs

https://draxe.com/boswellia/

 

 

 

 

 

 

 

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
boswellia kapseln vegi VEGI Weihrauch Boswellia 10:1 - 120 x Kapseln à...
Inhalt 54 Gramm (37,96 € * / 100 Gramm)
20,50 € *
Kontakt?
Sie können uns eine E-Mail senden und wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.